vortragsgemeinschaft header

Matthias Binswanger new1

PD Dr. rer. pol Mathias Binswanger *

Prof. für Volkswirtschaftslehre an der PH NW und PD an der Uni St. Gallen, geb. 10.10.1962

www.mathias-binswanger.ch

 

Ausbildung und akademischer Werdegang:
1984 Erstes Vordiplom in Chemie an der ETH Zürich
1988 Abschluss des Studiums der Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen mit Lizenziat. Studienrichtung: Allgemeine Volkswirtschaftslehre
1989 - 1990 Nachwuchsstipendiat des Schweizerischen Nationalfonds am Wissenschaftszentrum Berlin
1990 - 1991 Visiting Scholar an der Foundation for Advanced Information Research (FAIR) in Tokyo, Japan
1992 Promotion zum "Dr. rer. pol." an der Universität Kassel mit der Gesamtnote "mit Auszeichnung".
1993 - 1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaft und Oekologie (IWÖ) an der Universität St. Gallen.
1994 - 1995 Dozent an der Universität St. Gallen
1995 Visiting Scholar an der University of Tennessee, Knoxville, USA
1996 - 1997 Visiting Scholar an der Columbia Business School, Columbia University, New York, USA
1999 Habilitation an der Universität St. Gallen.

Der 52jährige Matthias Binswanger ist heute Professor für Volkswirtschaftslehre und Finance an der Fachhochschule Nordwestschweiz und regelmässig als Gastprofessor an der Technischen Universität Freiberg (Deutschland), der Technological University in Qingdao (China) und der Banking University in Saigon (Vietnam) tätig. Er publiziert sowohl in Fachzeitschriften als auch in der Presse. In einem kürzlich publizierten Ranking zählt die Neue Zürcher Zeitung Binswanger zu den 10 einflussreichsten Ökonomen der Schweiz. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Makroökonomie, Finanzmarkttheorie, Umweltökonomie sowie in der Erforschung des Zusammenhangs zwischen Glück und Einkommen. Zu diesem Thema erschien im Jahre 2006 das Buch Die Tretmühlen des Glücks, welches in der Schweiz zum Bestseller wurde.

Mathias Binswanger hat weder Kinder noch Haustiere. Er liebt Jazz, Humor, das Reisen in wärmere Gegenden dieser Erde und die Gesellschaft guter Freunde. Er mag weder Fernsehen noch Hintergrundmusik und auch das Schreiben von Forschungsanträgen macht ihm keinen Spass (zit. www.mathias-binswanger.ch)

 

*)  Stand zum Zeitpunkt des Referat-Zyklus

 

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier an, um über die Schaffhauser Vortragsgemeinschaft und das Programm auf dem Laufenden zu bleiben.

logo_facebook