vortragsgemeinschaft header

 Johann_Schneider-Ammann

 

BR Johann Schneider-Ammann *

Bundesrat Schneider-Ammann wurde 1952 geboren. Er studierte Elektrotechnik an der ETH Zürich und schloss 1977 mit dem Diplom (Dipl. El. Ing. ETH) ab. 1982/83 erwarb er einen Master of Business Administration an der Schule INSEAD in Fontainebleau bei Paris.

1978 wurde er Projektleiter bei Oerlikon-Bührle, 1981 trat er ins Maschinenbauunternehmen der Familie seiner Ehefrau Katharina Schneider-Ammann ein, zunächst als Prokurist, seit 1990 als Präsident der Ammann Group. Seit der Teilnahme der Ammann Group an der Sanierung der Mikron Technology Group im Jahr 2003 war er dort Präsident des Verwaltungsrates, dem er zuvor schon als Mitglied angehört hatte. Seit 1998 war er auch Mitglied des Verwaltungsrates der Swatch Group in der obersten Muttergesellschaft The Swatch Group SA

Seit 1999 präsidierte Schneider-Ammann auch den Verband der schweizerischen Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie Swissmem; zudem war er Vizepräsident des Wirtschaftsdachverbands Economiesuisse. Er engagierte sich auch in der Vereinigung Schweizer Unternehmer in Deutschland (VSUD) und in der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft des Kantons Bern.

Vor der Übernahme seiner Position als Vorsteher des EVD am 1. November 2010 gehörte Johann Schneider-Amann während elf Jahren als Mitglied der FDP dem Nationalrat an. Während dieser Zeit war er Mitglied der Kommission für Wirtschaft und Abgaben.

Johann Schneider-Ammann ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Langenthal. Langenthal verlieh ihm 2010 das Ehrenbürgerrecht.

 

*) Stand zum Zeitpunkt des Referat-Zyklus

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier an, um über die Schaffhauser Vortragsgemeinschaft und das Programm auf dem Laufenden zu bleiben.

logo_facebook